• Die Pfarrgemeinde St. Vitus


Gegründet: 1652
Anzahl der Mitglieder: 3.033 (Stand 31.12.2009)
Pfarrer Johannes Hasselmann (seit 01.08.2010)
Bisherige Pfarrer:  
18.06.1652 Jesuit Bernhard Frey
02.04.1654 bis 22.09.1669 Andreas Hümmerle
22.09.1669 bis 23.08.1714 Jodockus Kock
26.08.1717 bis 23.07.1753 Rembert Lampens
1754 bis 1769 Alexander Mulert
28.02.1769 bis 27.05.1804 Bernhard Lukas Rawe
27.05.1804 bis 30.11.1830 Hermann Cruse
09.11.1831 bis 27.08.1844 Anton Pelle
1844 bis 19.10.1883 Otto Wocken
1883 bis 17.08.1892 Heinrich Hegemann
1894 bis 07.03.1906 Wilhelm Wösthoff
1906 bis 01.05.1939 Johann Kleene
1939 bis 30.09.1948 Franz Meyer
01.10.1948 bis 01.08.1955 Hermann Schmitz
01.08.1955 bis 01.04.1961 Joseph Unverfehrt
01.04.1961 bis 31.12.1978 Bruno Hengelbrock
01.01.1979 bis 14.06.1997 Otto Schlütken
05.10.1997 bis 05.04.2005 Martin Drobny
18.09.2005 bis 31.07.2010 Tobias Kotte
seit 01.08.2010 Johannes Hasselmann
-------------------------- -------------------------------------------
  • Die St. Vitus-Kirche
1798 Kirchenbau
1961 Renovierung und Erweiterung der Kirche
1998 Vollständige Innen- u. Außenrenovierung, -sanierung und -restaurierung
Sitzplätze: 390
Länge: 41,50 m
Breite: 18,50 m
Kirchturmhöhe: 25 m
Die Glocken: 3 Stahlglocken rufen die Gemeinde zum Gottesdienst:
  Josefs-Glocke (dis') von 1921
  Marien-Glocke (fis') von 1962
  Theresia-Glocke (gis') von 1962
Die Orgel: 1990 von der Orgelwerkstatt Führer, Wilhelmhaven, gebaut. Sie hat 25 Register und ca. 2.000 Pfeifen.
Zum Seitenanfang